Wraps

Jetzt ausprobieren!

Tirolerische Schlutzkrapfen

Jetzt ausprobieren!

Rinder - Chimichurri

Jetzt ausprobieren!

Lachsfilet

Jetzt ausprobieren!

Karotten Vollkornbrot

Jetzt ausprobieren!

Hühnchen Tikka Masala

Jetzt ausprobieren!

Frühstücks-Pancakes

Jetzt ausprobieren!

Flammkuchen

Jetzt ausprobieren!

Cupcake

Jetzt ausprobieren!

Blaubeeren Bircher-Müsli

Jetzt ausprobieren!

Basilikum Pesto

Jetzt ausprobieren!

Avocado Smoothie

Jetzt ausprobieren!

Tirolerische Schlutzkrapfen

Gesamtzeit: 60 Minuten

Arbeitszeit 45 Min. / Kochzeit 10 Min. / Ruhezeit 5 Min.

rezept02_1920

ZUBEREITUNG:

Für die leckeren, selbstgemachten Schlutzkrapfen geben wir 400 g. Roggenmehl,
100 g. Weizenmehl, 1 Ei, 3 EL Öl, etwas frisch gemahlenes Salz und ca. 500 ml Wasser
in eine große Schüssel und verarbeiten die Masse zu einem glatten Teig.

Den Teig lassen wir für ca. 5 Minuten ruhen. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher (ca. 8 cm Ø) oder einem Glas Kreise ausstechen.  👌

Zwiebel fein hacken und in Butter goldbraun anrösten. Knoblauch und Petersilie ebenfalls
mit einem 🔪 scharfen Messer fein hacken und dazugeben.
1 EL Mehl einrühren und mit 1 EL Milch aufgießen. 500 g. Passierten Spinat einmengen und mit frisch gemahlenem Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Auf jede Teigscheibe mit einem Esslöffel etwas Fülle setzen, die Ränder mit Wasser leicht bestreichen und den Teig halbmondförmig übereinander klappen. Den Rand gut festdrücken. 😁

Einen großen Topf mit ausreichend Salzwasser kurz aufkochen lassen und die Schlutzkrapfen darin für ca. 10 Minuten kochen.

Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und am besten auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Mit geriebenem Bergkäse, Rucola oder frischem Schnittlauch bestreuen und mit brauner Butter beträufeln.  😋

ZUTATEN:

(Menge für 4 Portionen)

Für den Teig:
• 400 g. Roggenmehl
• 100 g. Weizenmehl
• 1 Ei
• 3 EL Öl
• frisch gemahlenes Salz
• 500 ml Wasser
• etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Fülle:
• 1 Zwiebel
•1 Knoblauchzehe
• 40 g. Butter
•  1 Bund gehackte Petersilie
• 1 EL Mehl
• 1 EL Milch
• 500 g. Spinat (passiert)
• Salz & Pfeffer aus der Mühle
• gemahlenen Muskat

zum Anrichten:
• 50 g. geriebenen Bergkäse
• etwas Rucola oder frischer Schnittlauch
• 50 g. braune Butter

 

SERVIERTIPP:

Dazu wird meist ein Salat gegessen. Besonders gut passt zu unseren Schlutzkrapfen ein Krautsalat mit Speck. 🥗

PRODUKTVORSCHLÄGE FÜR DICH

KUNDEN KAUFTEN AUCH